Willkommen auf der Homepage von Michael Baer

Sie befinden sich auf der offiziellen Homepage von Michael Baer. Auf diesen Seiten orientieren wir Sie mit Resultaten und Berichten über die bisherige Karriere auf der Strasse und Bahn. Besten Dank für Ihren Besuch.

 

 

2013 vom aktiven Rennsport zurückgetreten.

 

 

41° GP Industria, Commercio e Artigianato Carnaghese

 

23.08.12  Der 41. GP Indurstria, Commercio e Artigianato Carnagese mit Start und Ziel in Carnago führte über die Distanz von 199.7 km (14.3km + 9 Runden à 20.6km). Das Rennen gewinnt der Italiener Diego Ulissi (Lampre) mit 1 Sekunde Vorsprung vor seinen Landsmännern Andrea Palini (Team Idea) und Danile Oss (Liquigas). 15. Rang für Peter Kusztor (Atlas Personal-Jakroo) gleiche Zeit, 55. Nicalas Baldo (Atlas Personal-Jakroo) +28sek, 62. Michael Baer (Atlas Personal-Jakroo +2:02, 102. Jonathan Fumeaux (Atlas Personal-Jakroo) +4:50.

 

Rangliste

 

 

EKZ Züri Metzgete 2012

 

12.08.12  Guter 3. Rang für Michael Baer bei der diesjährigen Ausgabe der Züri Metzgete. Beim Rennen 159km, dass schon in aller "Herrgottsfrühe" um 07.30 Uhr gestartet wurde, musste 3 mal die Sieglisdorferhöhe und der Regensberg bezwungen werden. Gewonnen wurde das Rennen von Sebastien Reichenbach (Maca-Loca Scott) vor Jonathan Fumeaux (Atlas Personal-Jakroo). 3. wurde Michael Baer (Atlas Personal-Jakroo)  mit 45 sec. Rückstand. 

 

Rangliste

 

 

GP Sälipark - Olten - SUE

06.08.12  Am Sonntag bestritt Michael Baer noch das Sälipark-Kriterium in Olten. Mit 100 Runden à 850m kamen nochmals 85 intensive Rennkilometer zusammen. Das Rennen gewann Roman Andres (GS RUFALEX Rollladen). Michael Baer klassierte sich dabei auf dem 6. Schlussrang.

 

Rangliste

 

 

15. GP Oberes Fricktal in Gansingen - SUI

 

04.08.12  Der 15. GP Oberes Fricktal in Gansingen wurde bei sonnigem und warmen Wetter als Omnium ausgetragen. Das Ausscheidungsfahren und das Zeitfahren gewann Peter Erdin (Team Atlas Personal - Jakroo). Michael Baer klassierte sich dabei auf dem 4. und 5. Rang der jeweiligen Disziplin. Beim Kriterium über 72 Runden à 1km siegte nach eindrücklicher Einzel- und Teamleistung Pirmin Lang vor Peter Erdin und Michael Baer (alle Team Atlas Personal-Jakroo).  Peter Erdin entschied mit 4 Rangpunkten das Omnium klar vor Michael Baer und Jan Keller (alle Team Atlas Personal-Jakroo).

 

Rangliste

 

 

Beim Ausscheidungsfahren immer vorne präsent

 

 

 

Konzentration vor dem Zeitfahren

 

 

Sprint beim Kriterium auf 3. Rang

 

 

 

2. Rang Michael Baer         1. Rang im Omnium Peter Erdin         3. Rang Jan Keller

 

 

Schweizer Meisterschaften Strasse - SUI

 

26.06.12  Die Schweizermeisterschaft Strasse wurde dieses Jahr in Cham durchgeführt. Der Rundkurs entsprach der Strecke des traditionellen Rundstreckenrennen GP Cham-Hagendorn. Anfänglich lief es Michael sehr gut und es gelang ihm auch die richtige Gruppe zu erwischen, die unter dem Tempodiktat von Michael Albasini und Fabian Cancellara das Feld schon in den ersten Runden sprengte. Michael muss wohl dabei den "Motor überdreht" haben. Der Kopf wollte, aber der Körper konnte nicht mehr und Michael beendete das Rennen nach gut einer Stunde.

 

19.06.12 Pressebericht Neue Zugerzeitung 19.06.12

 

 

 

 

Garmin ProRace Berlin - GER - UCI 1.1

 

20.06.12  Das Rennen über 188km mit Start und Ziel in Berlin wurde in einem Massensprint entschieden. Der deutsche André Greipel (Lotto Berisol Team), schon im Vorfeld als Favorit gehandelt, gewann vor seinem Landsmann Rudiger Selig (Katusha Team) und dem Niederländer Raymond Kreder (Garmin- Barracuda). Michael, während des Rennens in einen Massensturz verwickelt, belegte den 31. Schlussrang. Vor ihm als bester Fahrer von Atlas Personal-Jakroo war auf dem 23. Rang Peter Kusztor.

 

Rangliste

 

 

GP des Kantons Aargau - SUI - UCI 1.1

 

 

08.06.12  Der GP des Kantons Aargau (UCI 1.1) anlässlich der Radsporttage in Gippingen führt über 15 Runden und einer Gesamtdistanz von 181.5 km. Auf den ersten 3 Runden wurden alle Versuche verreitelt, eine Fluchtgruppe zu bilden. Es gelang dann Sergey Lagutin (Vacansloleil-DMC), Vladimir Gusev (Katusha Team) nund Georg Preidler (Team Type 1- Sanofi) sich abzsetzen und innerhalb von 2 Runden einen max. Vorsprung von gegen 11 Minuten herauszufahren. Das Feld reagierte relativ spät und die 3er Spitze konnte einen Vorsprung von 31 Sekungenn ins Ziel retten. Die Tempoverschärfung so ab der 9 Runde und die heissen Temperaturen forderte vom Feld seinen Tribut und es fiel völlig ausseinander. So musste auch Michael in aussichtloser Position in der 13. Runde das Rennen beenden. Sergey Lagutin (Vacansloleil-DMC) gewann das Rennen im Sprint.

 

Rangliste

 

 

 

 

05.06.12 Pressebericht zur Schweizermeisterschaft Strasse in Cham

 

 

GP Mobiliar Kirchdorf - SUI

 

 

03.06.12  Der GP Mobiliar im bernischen Kirchdorf wurde bereits um 08.00 Uhr und bei Regenschaueren und böhigen Winden gestartet. Die neuerdings etwas frühe Startzeit der Elitefahrer zeigte sich im Laufe des Rennens als Vorteil, trocknete doch die Strecke ab und es gab sogar Sonnenschein. Eine sich kurz nach dem Start bildende 4er Gruppe mit 2 Fahrer unseres Team konnte sich über mehrere Runden an der Spitze behaupten. Aus einer aufschliessenden nächsten Gruppe konnten sich dann Pirmin Lang (Atlas Personal-Jakroo) und Till Dreier (Team Hörmann) zusammen absetzen. Den Schlusssprint gewann Pirmin Lang klar. Michael klassierte sich im kleinen Restfeld auf dem 27. Rang.

 

Rangliste

 

 

 

 


 

Free counter and web stats